Case StudiesCase Studies

Case Studies

Die Projekte, die wir für unsere Kunden übernehmen, bieten immer wieder neue Herausforderungen. Immer wieder stehen andere Leistungsbausteine und Details im Fokus. In den Case Studies stellen wir Ihnen einige ausgewählte Projekte vor, die beispielhaft für unsere Services stehen.

  • Vodafone GmbH

    Projekt: Trassenplanung Region Ost und Nord

    Die Kapazität des Netzes deutlich zu erweitern, ist das Ziel des Glasfasernetzausbaus der Vodafone GmbH. STF Tele Consult unterstützt das Telekommunikationsunternehmen bei der Planung und Realisierung des komplexen Projektes. Entscheidend sind dabei vor allem Fragen der Netztopologie, Redundanzanforderungen und Wirtschaftlichkeit.

    Mit Hilfe der STF Ingenieure kann Vodafone nicht nur eigene Standorte anbinden, sondern auch Geschäftskundenstandorte realisieren. 

  • DB Netz AG

    Kunde: DB Netz AG

    STF Tele Consult unterstützt die Deutsche Bahn bei der Planung und Optimierung ihrer Funknetze in den Bereichen Rangierfunk, analoger Zugfunk und Bahn Mobilfunk.

    Die Planung und Optimierung im Funkplanungstool findet auf der Grundlage einer messtechnischen Netzanalyse statt. Durch diese Vorgehensweise und durch das fachliche Know-how der Mitarbeiter gelingt es, sowohl den hohen Anforderungen an die Netzverfügbarkeit als auch den besonderen Sicherheitsanforderungen der Bahn gerecht zu werden.

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

    Projekt: Qualitätssicherung und Netzaudit 

    Für Telefónica übernimmt STF Tele Consult neben umfangreichen Planungsaufträgen auch das dauerhafte Qualitätsaudit von Standorten und Übertragungsnetzen. Sollten bei der Kontrolle Fehler in der Aufbauqualität – zum Beispiel bei der Antennenausrichtung – oder bei systemtechnischen Parametern wie der Sende- und Empfangsleistung identifiziert werden, leiten die STF Ingenieure Maßnahmen zur Fehlerbehebung ein. Komplexe Konfigurationen und Abweichungen zwischen Plan- und Ist-Stand gehören dabei zu den regelmäßigen Herausforderungen. Die kontinuierlich steigende Netzqualität ist ein deutlicher Ausweis für den Erfolg der Arbeit von STF.

  • Deutsches Herzzentrum Berlin

    Projekt: Inhouse- und Objektversorgung

    Um eine sehr gute Funkversorgung für mobile Gespräche und Daten im gesamten Gebäudekomplex des Herzzentrums zu gewährleisten, hat STF Tele Consult eine Coverage- und Qualitätsmessung durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Prüfung waren gemeinsam mit den Versorgungszielen des Kunden die Grundlage für ein Versorgungskonzept, das unter anderem ein Blockschaltbild, einen Pegelplan und Antennenlagepläne beinhaltete und im Anschluss projektiert wurde. Dank dieser detailliert geplanten Umsetzung herrscht heute im gesamten Krankenhausgebäude eine ausgezeichnete Funkversorgung und Kapazität.  

  • NeckarCom Telekommunikation GmbH

    Projekt: Breitbandausbau für einen regionalen Netzbetreiber

    Für den regionalen Netzbetreiber NeckarCom (www.neckarcom.de) plant und realisiert STF Tele Consult den Ausbau des Breitband-Telekommunikationsnetzes in Landkreisen und Kommunen – mehr als 70 Gemeinden und Kommunen in Baden Württemberg sind bereits versorgt. Die besondere Herausforderung besteht darin, die jeweils wirtschaftlichste glasfaserbasierte Erschließungstechnologie (FTTC, FTTH oder FTTB) zu erarbeiten.

  • Gemeinde Senden

    Projekt: Breitbandversorgung für ein Gewerbegebiet

    Um ein Gewerbegebiet der Gemeinde Senden in Westfalen (www.gemeinde-senden.de) an das Breitbandnetz anschließen zu können, hat STF Tele Consult eine Machbarkeitsstudie durchgeführt und im Anschluss ein Markterkundungsverfahren aufgesetzt. Die STF Ingenieure haben den Masterplan zum Breitbandausbau erstellt, sodass ein Vergabeverfahren eingeleitet werden konnte. Im weiteren Verlauf des Projekts war STF zuständig für die Infrastrukturplanung, Bauüberwachung und Qualitätssicherung des Breitbandausbaus. Bei diesem Projekt galt und gilt es stets, die Risiken der Gemeinde als passivem Netzbetreiber auf ein Minimum zu reduzieren. Mit Erfolg: Den Anliegern des Gewerbegebietes stehen heute schnelle Internetzugänge zur Verfügung.

  • E-Plus

    Projekt: Projektmanagement in der Festnetzkoordination

    Um die Rollout-Ziele von E-Plus (www.eplus.de) im Festnetzbereich sicherzustellen, ist STF Tele Consult zuständig für die Priorisierung und die Abstimmung aller diesbezüglichen Aktivitäten. Die STF Fachleute bilden die Schnittstelle zu externen Partnern, Lieferanten sowie der E-Plus Netzplanung und kümmern sich um die Gesamtkoordination aller beteiligten Akteure.